Die Corona-Krise – und aktuell die damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen – fordert viel von uns allen. Trifft einer der folgenden Punkte so oder so ähnlich auf Sie zu?

  • Ihre Nerven liegen blank und Konflikte eskalieren immer schneller?
  • Das Krisenmanagement läuft gefühlt rund um die Uhr?
  • Sie wissen nicht mehr, wo Ihnen der Kopf steht?
  • Das miese Gefühl im Bauch lässt Sie nachts nicht mehr schlafen?
  • Ihre Mitarbeiter stellen Sie als Unternehmer oder Führungskraft vor zusätzliche Herausforderungen?
  • Oder Homeoffice, Unternehmensführung und gleichzeitig Kinderbetreuung inklusive Schule zu Hause überfordern Sie?
  • Diese Krisenzeit wegen Corona verlangt Ihnen zu viel ab?
  • Die schlechten Nachrichten tagtäglich treiben Sie zunehmend in einen Tunnelblick?
  • Ihre Beziehungen werden schwieriger, da Sie kaum noch Raum für sich haben?

Dann geht es Ihnen wie vielen.

Wichtig ist jetzt ein klarer Blick für das Notwendige und Machbare. Und ein sicheres Gefühl sowie die passenden Tools, damit Sie diese besonderen Herausforderungen hinkriegen. Trotz oder gerade wegen der immer noch unsicheren Lage.

Die Lösung

Ich unterstütze Sie auf mehreren Ebenen:

Als Unternehmer bekommen Sie wieder einen klaren Kopf und finden heraus, welche Entscheidungen jetzt und für die Zukunft die richtigen sind. Sie tragen gerade in Krisenzeiten viel Verantwortung, deshalb ist es umso wichtiger, dass Sie nicht nur Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter gut führen können, sondern auch sich selbst ausreichend beachten.

Als Führungskraft lernen Sie Tools, wie Sie auch verunsicherte oder blockierende Mitarbeiter in der Krise mit ins Boot holen. Sie erkennen früher, wann Sie was tun können und strahlen dadurch mehr Ruhe und Sicherheit aus – wichtige Voraussetzungen nicht nur in Krisenzeiten für ein zielgerichtetes Arbeiten.

Und als Privatmensch erfahren Sie, wie Sie in spannungsgeladenen und überfordernden Situationen Ihre innere Ruhe und Sicherheit wiederfinden – statt von belastenden Gefühlen überrannt zu werden. Wie Sie Ihre Ängste in den Griff bekommen ohne sie einfach nur wegzudrücken – denn das würde Sie langfristig nur noch mehr blockieren. Und wie Sie in Krisenzeiten jederzeit aus der inneren Anspannung herausfinden.

Ich arbeite in der aktuellen Situation hauptsächlich telefonisch, per Chat, per Mail und mit verschiedenen Web-Plattformen wie Zoom und Mentavio. Ihre Datensicherheit liegt mir dabei besonders am Herzen und Sie können mich von überall erreichen.

Bei erforderlichen therapeutischen Anliegen bin ich unter Beachtung der aktuellen Auflagen auch in meiner Praxis für Sie da.